FÜR IMMER IRGENDWANN

Shiny, shiny… Imploding Portraits Inevitable

web_ChrisHaring2_c_ChrisHaring_0 Morgen abend hat das neue Stück  "Shiny, shiny…" von Liquid Loft im Tanzquartier Wien Premiere. Zu meiner großen Freude durfte ich die Kostüme dazu machen. I really liked it…! "Shiny, shiny…" Urauffürung: Do, 22.01.2015, 20.30h, TQW / Halle G weitere Termine: Fr, 23.01.2015 + Sa, 24.01.2015,  20.30h, TQW / Halle G  – und das der ganze Text hier in einer Wurst steht macht leider dieses dämliche WordPress – aber ich hab werde die Zeit noch die Nerven den Fehler zu suchen!

AHHHH, GEWONNEN!

Foto: http://eSeL.at

Zu meinem Gesichtsausdruck will ich mich jetzt nicht weiter äußern – der lächelnde Mann im Hintergrund sieht um einiges entspannter aus. Aber schließlich ist das mein erster Filmpreis – für mein erstes Kostümbild. Wie super ist das bitte! DANKE DANKE DANKE !

Nominierung Österreichischer Filmpreis 2014 / Kostümbild

Shirley03__photo_by_Jerzy_Palacz_web

Nächsten Mittwoch wird zum 4. Mal der österreichische Filmpreis vergeben. Es freut mich wirklich sehr eine der drei Nominierten  in der Kategorie Kostümbild zu sein. Wahnsinn, ich bin schon ganz aufgeregt…

Danke…

_LEE0540_kl

…an alle, die da waren am Freitag! / Foto: wolf leeb / wolfleeb.com  – mehr Bilder folgen…

SHIRLEY der Film VISIONS OF REALITY die Ausstellung

Shirley01_photo_by_Jerzy_Palacz_web

Der Film Shirley – Visions of Reality feiert heute im Rahmen der Viennale im Gartenbaukino seine Österreichpremiere. Die Kostüme wurden von mija t. rosa entworfen. Im Anschluß daran wird die Ausstellung Visions of Reality von Gustav Deutsch und Hanna Schimek im Künstlerhaus eröffnet. Zum Vormerken: am 6. Dezember wird es im Künstlerhaus eine Modenschau/Performance geben – mit den Kostümen des Films sowie Kollektionsteilen von mija t. rosa – genauere Infos folgen…

Shirley – Visions of Reality
Österreichpremiere
Di, 5. November 2013, 18h
Gartenbaukino

Visions of Reality
Ausstellungseröffnung
Di, 5. November, 20.30
Künstlerhaus

SHIRLEY – Visions of Reality

Der erste Spielfilm von Avantgardefilmemacher Gustav Deutsch feiert Weltpremiere auf der Berlinale diesen Samstag – und mija t. rosa durfte für dieses großartige Filmprojekt die Kostüme entwerfen. Da sind wir ja jetzt schon ein bisschen stolz und freuen uns!

get ready

© Johannes Gellner

© Johannes Gellner

Heute, 06.06. um 20.00h / Forum Stadtpark Graz

zweite und vorerst letzte Aufführung!

Idee/Konzept/Realisation: Andrea Schmidt
Performance/Choreographie: Miriam Raggam, Andrea Schmidt
Musik: Raumschiff Engelmayr
Kostüm: mija t. rosa, unartig
Lichtkonzept: Roman Streuselberger